Posted by on April 19, 2016

Ein Hochbeet im öffentlichen Raum, seedballs für brach liegende Flächen, vertikale
Begrünung mit Paletten, Baumscheiben verschönern, einen Garten anlegen…. das alles sind
Möglichkeiten, sich den öffentlichen Raum gärnerisch-aktivistisch anzueignen.
Wir werden diese Möglichkeiten erkunden, uns zu eigenen Erfahrungen austauschen, über geeignete
und ungeeignete Pflanzen sprechen und eine kleine Pflanzaktion umsetzen.

Bitte zieh gartentaugliches Gewand an und nimm Arbeitshandschuhe mit. Wenn du
Jungpflanzen oder Samen hast, die du den Menschen in Riegersburg schenken möchtest, sind auch die herzlich willkommen.

TeilnehmerInnen mindestens: 6. Maximal: 15

Leitung: Cordula Fötsch

Posted in: Skills