Posted by on April 12, 2016

Wie können und sollen Aktionen des gewaltfreien zivilen Ungehorsams ablaufen?
Wie fühle ich mich in welcher Rolle? Wie verhält man sich gewaltfrei, was wirkt eskalieren/deeskalierend
auf verschiedene Situationen? Wie schaut das Ganze rechtlich aus?
Wie verhält mensch sich am besten gegenüber Polizei, privaten Securitys, Medien, Angestellten, PassantInnen?
Was soll ich mitnehmen auf die Aktion, was nicht?
Wie unterscheiden sich Aktionen von „etablierten“ Organisationen wie Greenpeace von anderen?
Wir machen Aktionssimulationen, besprechen Videosequenzen von Aktionen.
Wir probieren verschiedene Hilfsmittel aus und überlegen was, wann, wie sinnvoll ist. Jede Menge Möglichkeiten Fragen zu stellen!
  • Mindestens 8 TeilnehmerInnen, maximal 25.
  • Bequeme Kleidung und feste Schuhe mitnehmen ist empfehlenswert.

Vortragende: Jutta Matysek

Posted in: Demo, Seminar, Skills